Zum Inhalt

Nackenschmerzen

Nackenschmerzen können aufgrund von Stress, Verspannungen und einer schlechten Körperhaltung entstehen. Lernen Sie hier die häufigsten Ursachen kennen und wie Sie Ihre Schmerzen lindern können.

Nackenschmerzen

Steifheit oder Verspannungen im Nacken können Schmerzen verursachen, die teilweise auch in Schultern, Oberarme oder Arme ausstrahlen. Alltägliche Bewegungen, wie z.B. beim Drehen des Kopfes oder das Anheben von Gegenständen führen zu Schmerzen.

Warum leiden wir unter Nackenschmerzen?

Es gibt viele Ursachen für Nackenschmerzen: von Verletzungen bis hin zu Erkrankungen wie Arthrose. Auch Stress, Verspannungen oder eine schlechte Körperhaltung können die Schmerzen auslösen. Generell handelt es sich bei Nackenschmerzen um ein weitverbreitetes Problem, das vor allem mit zunehmendem Alter häufiger auftritt.

  • Achten Sie auf Ihre Körperhaltung: Eine der häufigsten Ursachen für Nackenschmerzen sind Muskelverspannungen oder Zerrungen. Sie entstehen meist durch eine schlechte Körperhaltung, zum Beispiel beim Fernsehen oder Schlafen, aber auch durch ein übermäßiges Verdrehen und Wenden des Kopfes. Eine weitere Ursache für einen verspannten Nacken kann außerdem in einer länger andauerenden Stresssituation liegen.
  • Unfälle und körperliche Ursachen: Nackenschmerzen können zudem durch Verletzungen, beispielsweise ein Schleudertrauma während eines Autounfalls, bei dem Ihr Kopf ruckartig nach vorne und hinten gerissen wird, hervorgerufen werden. Eine weitere Ursache könnte eine Fehlbildung in der Anatomie Ihres Halses sein, in etwa eine ungleiche Anordnung der Wirbel im Nacken. In beiden Fällen kann ein Arzt die genaue Urasache der Schmerzen bestimmen.

Prävention von Nackenschmerzen

Die Ursachen von Nackenschmerzen können vielseitig sein. Neben einer schlechten Körperhaltung, einer schlechten Schlafposition können auch das schnelle Drehen des Kopfes oder stressbezogene Verspannungen ursächlich für die Nackenschmerzen sein. Um Nackenschmerzen vorzubeugen ist es wichtig bei länger andauernden Tätigkeiten, wie zum Beispiel bei Büroarbeiten oder ähnlichem, auf eine ergonomische Sitzposition zu achten. Auch die Auswahl der Matratze kann einen Beitrag dazu leisten unkomfortable Schlafpositionen zu vermeiden. Stressbezogene Nackenschmerzen können durch gezielte Entspannungsübungen vorgebeugt werden.

Voltadol Forte Schmerzgel

Das Schmerzgel mit der Forte-Formel: für eine starke, gezielte und langanhaltende Wirksamkeit.

Pack Rückenschmerzen an der Wurzel

Sehen Sie sich jetzt den aktuellen Werbespot unter dem Motto "Pack Rückenschmerzen an der Wurzel" an.

GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
6391 Fieberbrunn, Österreich 0043 (0)5354563350 gsk@gebro.com
  • Übungsanleitungen
  • Kontakt
  • Apothekenfinder

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Diclofenac. Marken sind Eigentum der GSK Unternehmensgruppe oder an diese lizensiert.

Letzter Stand: Mai 2018

made by holzweg GmbH
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. Sie können hier alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder einzelne Cookies in unserer Cookie-Richtlinie ablehnen. Mehr Informationen finden Sie unter: Impressum und Datenschutz