Zum Inhalt

Rückenschmerzen

Rückenschmerzen, besonders im unteren Rückenbereich, gehören zu den häufigsten körperlichen Schmerzen. Hier erfahren Sie mehr über die Symptome und Ursachen von Rückenschmerzen und wie Sie diese lindern können.

Rückenschmerzen

Der Grund für jeden vierten Arztbesuch bei Allgemeinmedizinern und jeden zweiten Arztbesuch bei Orthopäden sind Rückenschmerzen. Oft ist die genaue Ursache für die Beschwerden nicht festzustellen und häufig findet eine Behandlung der Symptome mit Schmerzmitteln statt. Die Ursachen der Rückenschmerzen können äußerst vielfältig sein. Ernsthafte Erkrankungen wie z. B. eine Osteoporose, Tumorerkrankungen oder die Erkrankung innerer Organe müssen unbedingt durch einen Arzt ausgeschlossen werden. Häufige Gründe von Rückenschmerzen sind Nackenverspannung, Hexenschuss, Reizungen des Ischiasnerves oder auch Bandscheibenvorfälle.

Rückenschmerzen können sich in vielen unterschiedlichen Arten bemerkbar machen. Das Spektrum reicht dabei von schwachen bis hin zu starken Schmerzen, die Sie auch in Ihrer Bewegungsfreiheit einschränken können. Rückenschmerzen können viele Ursachen haben, beispielsweise Verletzungen, Gelenkprobleme oder psychosomatische Ursachen. Die Stelle, an der die Rückenschmerzen auftreten, lässt Rückschlüsse auf ihre Ursache zu.

Warum leiden wir an Rückenschmerzen?

  • Was verursacht Schmerzen im Rückenbereich?
    • Schmerzen im unteren Rückenbereich haben häufig folgende Ursachen:

                            Muskelkrämpfe, Zerrungen oder feine Risse in Muskeln und Bändern

                            Gründe für diese kleinen Verletzungen:

                            Das Anheben oder Tragen von schweren Gegenständen

                            Sitzen oder Fahren in einer gekrümmten Körperhaltung

    • Schmerzen im oberen Rückenbereich haben häufig folgende Ursachen:

                            Eine schwache Muskulatur, die schnell gereizt reagiert

                            Unfälle, übermäßige Belastung oder Sportverletzungen

  • Was verursacht Rückenschmerzen am Arbeitsplatz?
    • Wenn der Beruf die folgenden Tätigkeiten umfasst und diese nicht richtig ausgeführt werden, kann dies ebenfalls zu Rückenschmerzen führen:

                            Falsches Anheben, Tragen oder Ziehen von Gegenständen

                            Langes Sitzen oder Fahren ohne Pausen

                            Langes Stehen oder eine gebeugte Haltung

  • Alltägliche Bewegungen, die Rückenschmerzen verursachen können
    • Rückenschmerzen können u.a. durch die folgenden Alltagsbewegungen ausgelöst werden:

                            Falsches Anheben, Tragen oder Ziehen von Gegenständen

                            Gekrümmtes Sitzen auf Stühlen

                            Langes Stehen oder falsches Beugen von Gelenken

                            Verdrehen oder Überdehnen

                            Langes Sitzen oder Fahren ohne Pause

  • Hexenschuss (Lumbago)

    Unter Hexenschuss, in der medizinischen Fachsprache auch Lumbago genannt, versteht man einen plötzlich auftretenden, stechenden Schmerz, der häufig im Bereich des unteren Rückens auftreten kann. Schmerzen und Bewegungseinschränkungen sind die Folgen eines Hexenschuss. Die Ursachen für einen Hexenschuss können in einer gezerrten oder in einer nicht ausreichend trainierten Rückenmuskulatur liegen. Darüber hinaus kann ein Hexenschuss aufgrund der Blockierung eines oder mehrerer Wirbelgelenke auftreten. Das Anheben schwerer Gegenstände oder Sportunfälle können der Auslöser für einen Hexenschuss sein. Präventive Maßnahmen können die Stärkung der Rückenmuskulatur betreffen, zum Beispiel in Form einer Rückenschule.

Pack Rückenschmerzen an der Wurzel

Sehen Sie sich jetzt den aktuellen Werbespot unter dem Motto "Pack Rückenschmerzen an der Wurzel" an.

Voltadol Forte Schmerzgel

Das Schmerzgel mit der Forte-Formel: für eine starke, gezielte und langanhaltende Wirksamkeit.

GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
6391 Fieberbrunn, Österreich 0043 (0)5354563350 gsk@gebro.com
  • Übungsanleitungen
  • Kontakt
  • Apothekenfinder

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Diclofenac. Marken sind Eigentum der GSK Unternehmensgruppe oder an diese lizensiert.

Letzter Stand: Mai 2018

made by holzweg GmbH
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern, Webbesuche zu analysieren und Inhalte zu personalisieren. Sie können hier alle zustimmungspflichtigen Cookies akzeptieren oder einzelne Cookies in unserer Cookie-Richtlinie ablehnen. Mehr Informationen finden Sie unter: Impressum und Datenschutz